Stand: 23.04.2020

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

 

wie Sie aus den Medien sicher schon erfahren haben, beginnt am Montag, den 27.04.2020 wieder der Unterricht an der Schule für die 9. und 10. Klassen. Diese sind durch die Klassenleiter bereits schriftlich informiert worden.

Der Unterricht findet in kleineren Gruppen nur in den Prüfungsfächern statt, so dass eine möglichst gute Vorbereitung auf den Qualifizierenden Abschluss bzw. den Mittleren Schulabschluss sattfinden kann. Nach Vorgaben des Kultusministeriums dürfen nur 20 Stunden pro Woche unterrichtet werden. Deshalb haben die Schüler jeden Tag von 8.00 bis 11.20 Uhr Unterricht.

Nach Absprache mit den Sachaufwandsträgern gehen wir davon aus, dass die Schüler morgens zu den üblichen Zeiten die Busse benutzen können und nach Unterrichtsschluss um 11.20 Uhr auch wieder nach Hause gebracht werden.    

Der Einlass für die Schüler findet in den nächsten Wochen nur über den Eingang von der Wendeplatte her statt. Bitte benutzen Sie auch die Wendeplatte zum Parken, falls Sie Ihre Kinder mit dem PKW bringen bzw. abholen. Das Gleiche gilt auch für alle Zweiradfahrer.

Die durch die Regierung vorgegebenen Hygienevorschriften müssen sowohl im Schulbus als auch im Schulhaus unbedingt eingehalten werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Mund-Nase-Schutzmaske mit, da diese im Schulbus getragen werden muss. Auch im Schulgebäude ist eine Maske zu tragen, außer an den Sitzplätzen, die den Schülern in den Unterrichtsräumen zugewiesen werden. Desinfektionsmittel, Seife und Einmalhandtücher stehen in der Schule bereit. Im Schulhaus und auf dem gesamten Schulweg ist ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen einzuhalten.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, wie wichtig es für die Gesundheit aller ist diese Vorschriften einzuhalten.

Sollten, wie momentan vorgesehen ab 11. Mai 2020 auch die 8. Klassen wieder den Schulbesuch aufnehmen, gelten die Vorgaben natürlich auch für diese Schülergruppe.

 

Da unter den gegebenen Umständen ein gemeinsamer Elternsprechtag, wie wir ihn in den letzten Jahren durchgeführt haben nicht stattfinden kann, bitte ich Sie, sich bei Fragen oder Problemen digital oder telefonisch mit den jeweiligen Lehrkräften in Verbindung zu setzen, vor allem auch in Hinblick auf ein freiwilliges Wiederholen der Jahrgangsstufe oder ein Vorrücken auf Probe (wie es vom Kultusministerium in diesem Schuljahr vorgesehen ist).

Bereits jetzt können Sie Ihr Kind für die Offene Ganztagsschule anmelden. Das Formular zur Anmeldung sowie die Einzugsermächtigung finden Sie im Downloadbereich. www.mittelschule-viechtach.de/downloads.html

Abgabetermin ist hier der 30.04.2020.

 

Bei Fragen oder Problemen steht Ihnen auch die Schulleitung unter 09942 8305 zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

 

Im Namen der ganzen Schulfamilie danke ich Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Da die Prüfungstermine um 2 Wochen nach hinten verschoben wurden, bleibt noch genügend Zeit, um die Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten.

 

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Kärtner Ida Maria, Rin