Tutoren der Klasse M8c unterrichten Sechstklässler.

Im Rahmen der Digitalisierung an den bayerischen Schulen sind an der Mittelschule Viechtach wieder Schülerinnen und Schüler der Klasse M8 zu Net-Piloten ausgebildet worden. Inhalte des Projektes waren Hintergrundwissen zu Sucht und Medienabhängigkeit, Kommunikationstraining und Präsentationstechniken, teambildende und selbsterfahrungsbezogene Elemente im Rahmen von elebnispädagogischen Einheiten sowie Reflexion eigener Haltungen zum Thema Mediennutzung. Anschließend stellten die neuen Net-Piloten der 8. Klasse ihre erworbenen Kompetenzen in den 6. Klassen vor und erarbeiteten mit den jüngeren Schülern verschiedene Themen wie Internetsuchtprävention sowie Vor- und Nachteile von neuen Medien. Dieser „von Schüler für Schüler Workshop“ fand an einem Projekttag in der Mittelschule statt. Zuletzt gab es für die fleißigen Jugendlichen Urkunden von der Rektorin Ida-Maria Kärtner und ihren Lehrern Corinna Engel und Thomas Schmidt.