Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen aus der Region stellen sich vor.

Welcher Beruf ist der richtige für mich? Bei welchem Betrieb kann ich mein Betriebspraktikum machen? Wo gibt es noch Lehrstellen im Handwerk oder bei Dienstleistungsunternehmen? Diesen Fragen müssen sich zurzeit die Schüler in den 8. und 9. Klassen der Mittelschule stellen. Um ihnen bei der richtigen Berufswahl behilflich zu sein, organisierte der für die Schule zuständige Berufsberater von der Agentur für Arbeit in Deggendorf, Herr Bernhard Troiber und die Schulleiterin der Mittelschule Viechtach, Frau Ida Maria Kärtner einen Berufswahltag. Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen aus der Umgebung hatten die Möglichkeit, ihren Betrieb und ihre Ausbildungsberufe vorzustellen und mit den Schülern ins Gespräch zu kommen.  Diese konnten sich aus acht Betrieben in jeweils vier Durchgängen die für sie interessanten Vorträge aussuchen. So konnten in kleinen Gruppen Fragen der Schüler geklärt werden und erste Kontakte für Praktikumsstellen oder Lehrstellen geknüpft werden. Für eine Mitarbeit beim Berufswahltag haben sich Vertreter folgender Firmen bereit erklärt: Hightech-Kosmetik Sabrina Meier, die Handwerkskammer Passau, die Gesundheitsregion Arberland, Hotel Zum Bräu aus Kollnburg, die Kugel Elektro &Metalltechnik GmbH, Landtechnik Kraus, die UAS Messtechnik GmbH und die Firma Zankl-Bau. Nach den Vorträgen hatten alle Beteiligten Gelegenheit zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Rektorin Kärtner Ida Maria bedankte sich bei allen Referenten im Namen der Mittelschule für ihre Beteiligung am Berufswahltag. 

 

Alle Vertreter der beteiligten Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen aus der Region mit den Organisatoren

Herrn Bernhard Troiber (5. von links) und Rektorin Kärtner Ida Maria (1. von links)